FortiGate „Cannot allocate memory“ Fehler beheben

Wir haben in den letzten Monaten einige FortiGates gesehen, welche regelmässig den Fehler

2018-01-01 10:10:10 [__cmdb_bg_fork:670] fork( ) failed: 12(Cannot allocate memory)

auf der seriellen und der SSH Konsole ausgeben. Teilweise erscheint der Fehler immer, teilweise erst nach einem „diag debug enable“. Auf der seriellen Konsole erscheint der Fehler immer, in der SSH Konsole teilweise nicht. Mit dem Fehler einher geht noch das Symptom, dass keine Anpassungen an der Konfiguration mehr übernommen werden. Die Änderungen werden im GUI und CLI angezeigt, werden jedoch nicht angewendet. Eine gelöschte Firewall Policy kann so zum Beispiel weiterhin Traffic zulassen, obwohl die Policy nicht mehr existiert.

Kurzfristig kann das Problem mit einem Reboot behoben werden. Nach einigen Tagen tritt der Fehler jedoch wieder auf. Die Änderungen an der Konfiguration werden nach dem Reboot übernommen, es gehen keine Konfigurationen verloren.

Das Problem wurde unterdessen mit folgenden FortiOS Versionen behoben: FortiOS 5.6.3 und FortiOS 5.4.8

Bei HA Clustern führt der Fehler zu einem „out-of-sync“ Zustand im Dashboard und bei der Ausgabe von „diag sys ha status“. Dieser Zustand kann durch einen Neustart beider Geräte behoben werden. Anschliessend muss der Cluster ebenfalls auf eine der beiden genannten Versionen oder höher aktualisiert werden.

Achtung: Bitte auch hier immer den Upgrade Pfad beachten. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden.

1 Response to “FortiGate „Cannot allocate memory“ Fehler beheben”


Leave a Reply