BOLL Konsolenkabel

Netzwerk & Security Administratoren kennen die Problematik. Um Zugriff auf eine serielle Konsole zu bekommen, benötigt es einen Adapter, da kaum mehr ein Notebook einen alten DB9 (DE-9) Anschluss hat. Kein Hersteller liefert aber ein USB Konsolenkabel direkt auf RJ45 Ports, welche heute bei praktisch allen Netzwerk & Security Devices der Standard sind.

Die nervigen Adapter und die teilweise mühsame Treiber Unterstützung hat uns bewogen, ein eigenes Boll Konsolen Kabel entwickeln zu lassen. Folgende Bilder illustrieren das schön:

Konsolen Access früher:

Konsolen Access heute:

Das Konsolen Kabel können Boll Partner über unseren Shop bestellen.
Kunden aus Europa können die Konsolen Kabel über BOLL Europe beziehen: https://www.boll-europe.com/

Wir führen dieses dabei in zwei Varianten:

UCON170      USB zu RJ45
UCON90C     USB-C zu RJ45

Treiber Support

Unter Windows 10 und MacOSX 10.11 (El Capitan) und 10.12 (Sierra) wird der Treiber normalerweise automatisch installiert.

Problembehebung unter Windows

Falls der Treiber nicht installiert wird, prüfen Sie, ob das Gerät Internet Verbindung hat. Führen Sie zudem die Windows Updates durch, damit wird der Treiber ebenfalls gefunden. Falls auch dies nichts hilft, laden und installieren Sie den Treiber manuell.

Serielle Konsolen Verbindungen unter Windows

Seit einigen Versionen gibt es unter Windows kein eigenes Terminal Programm mehr. Daher empfehlen wir Ihnen das kostenlose OpenSource Programm PuTTY welches neben dem bekannten SSH Teil auch eine einfache Terminal Funktion unterstützt.

PuTTY für Windows finden sie hier:
http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/download.html

Serielle Konsolen Verbindungen unter MacOS X

Unter MacOS X benötigt es nicht zwingend eine zusätzliche App für eine serielle Verbindung. Sie können direkt mit der Command Line arbeiten:

Command Line
  1. Schliessen sie das Boll Konsolenkabel an
  2. Starten sie ein Command Line Fenster über das ‹Terminal› Dienstprogramm
  3. Mit dem Befehl  ‹ls /dev› können sie überprüfen ob das USB Kabel erkennt wurde. Es sollte ein Device ‹tty.usbserial-AL02Z???› in der Liste erscheinen wobei sich die letzten Zeichen jeweils pro Kabel unterscheiden
  4. Mit folgendem Befehl können sie die Serial Verbindung starten: ‹screen /dev/tty.usbserial-AL02Z??? 9600‹. Die letzte Zahl bezieht sich auf die Baud Rate welche bei den verschiedenen Geräten unterschiedlich sein können
Homemade App mit Apple Script Editor
  1. Schliessen sie das Boll Konsolenkabel an
  2. Öffnen sie die Apple App ‹Script Editor›
  3. Fügen sie folgendens Script ein. Ersetzen sie bei Bedarf die verschiedenen Parameter (Baud, Window Grösse & Farbe etc.)
    tell application “Terminal”
    do script with command “screen /dev/tty.usbserial-AL02Z??? 9600”
    set number of rows of window 1 to 100
    set number of columns of window 1 to 80
    set background color of window 1 to “black”
    set normal text color of window 1 to “green”
    set custom title of window 1 to “SerialOut”
    end tell
  4. Speichern sie das Scrip als App indem sie im ‹Sichern› Dialog unter Dateiformat Skript wählen
Kommerzielle Serial App

Wer lieber eine fertige MacOS X App haben möchte dem können wir die Serial App von DECISIVETACTICS empfehlen. Diese kostet zwar ein wenig, hat sich aber durchaus bewährt. Sie bietet denn auch einige Zusatzfunktionalitäten wie File Transfer, DTR/RTS Contol, Break Support, verschiedene Terminal Emulationen usw.

Serial von DECISIVETACTICS
https://www.decisivetactics.com/

Apple App Store:
https://itunes.apple.com/ch/app/serial/id877615577?mt=12

Eine Antwort auf „BOLL Konsolenkabel“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.